Leistungen Kurkarte

Liebe Mönchgutfreunde,

während Ihres Aufenthaltes in den Kur- und Erholungsorten der Gemeinde Mönchgut sollte die Kurkarte stets Ihr Wegbegleiter sein.

Die Kurabgabe wird in der Zeit vom 01. Januar bis einschließlich 31. Dezember eines jeden Jahres als Einheitssatz unterschieden nach Gästekategorien erhoben.

Die Kurabgabe beträgt pro Tag:
Erwachsene
1,25 €
Kinder (0-5 Jahre) kostenfrei
Kinder (6-17 Jahre) 0,71 €
Schwerbeschädigte ab 80% Behinderungsgrad 0,62€
Schwerbeschädigtes Kind ab 80% Behinderungsgrad 0,35 €
Begleitperson von Schwerbeschädigten ab 80% Behinderungsgrad 0,62 €
Hund 0,49 €

Wofür nutzen wir die Kurabgabe?

  • Strandreinigung am Ostseestrand
  • Überwachung der Badewasserqualität am Ostseestrand
  • Überwachung ausgewiesener Strandabschnitte durch die DLRG
  • Instandhaltung der Spielplätze
  • Müllentsorgung
  • Instandhaltung der Parkplätze
  • Pflege/ Instandhaltung der Strandpromenade & Grünanlagen in der Gemeinde Mönchgut

Was erhalten Sie für die Kurabgabe?

Kostenfreie Leistungen mit der Kurkarte:

  • Serviceleistungen wie Informationsmaterial, Auskünfte & Kartenvorverkauf in unseren Tourist-Informationen
  • Busfahren mit der Linie 20/21 der VVR (von Klein Zicker bis Abzweig Seedorf), mit dem Göhrener Ortsbus sowie dem Selliner Ortsbus
  • geführte Wanderungen & Radtouren über Mönchgut
  • weitere ausgewählte Veranstaltungen der Kurverwaltung wie Lesungen und Vorträge
  • Strandbenutzung
  • Benutzung der öffentlichen Toiletten

Ermäßigte Leistungen mit der Kurkarte:

  • Eintritt ins Schulmuseum Middelhagen und Pfarrwitwenhaus Groß Zicker
  • Kirchenkonzerte in Middelhagen und Groß Zicker
  • ausgewählte Veranstaltungen der Kurverwaltung wie Sportangebote & Kinderprogramm
  • Karten für das Theater Putbus & Kabarett Lachmöwe

Hinweis:
Unsere Kurkarte bietet Ihnen auch in anderen Orten attraktive Vorteile.
Hierzu zählen die Bäder Göhren, Baabe, Sellin, Binz sowie die Erholungsorte Lancken-Granitz, Putbus, Sassnitz und Lohme.